SIE ERREICHEN UNS:

Cluster-Exzellenz Baden-Württemberg
Europäische Union
Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg

Das Vorhaben wurde gefördert durch die Europäische Union – Europäischer Fonds für regionale Entwicklung – sowie
das Land Baden-Württemberg. Verwaltungsbehörde des RWB-EFRE-Programms: Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz: www.rwb-efre.baden-wuerttemberg.de

 

Expertenforum Industrialisierung der additiven Fertigung in der Sparkassenakademie Stuttgart

30.11.2016

Am 30. November veranstaltete automotive-bw eine ganztägige Veranstaltung bezüglich additiver Fertigungstechnologien in der Sparkassenakademie Stuttgart.

Additive Manufacturing gehört zu den wichtigsten Produktionsverfahren der Zukunft.
Innovative Kleinserientechnologien sowie seriennahe Prototypen sind eine der wichtigen Antworten auf die Megatrends der zunehmenden Individualisierung und explosionsartigen Entwicklung von Fertigungskonzepten in der gesamten Industrie.

Um diese hochinnovative Technologie den Teilnehmern näher zu bringen, präsentierten sieben Referenten Vorträge, die auf das Grundlagenwissen, sowie die neusten Trends dieser Technologie eingingen. Diese Referenten waren Experten aus Unternehme wie z. B. SIEMENS, PROSTEP, TRUMPF und MBFZ Toolcraft . Neben Kurzvorträgen, Praxistipps, Diskussionen und Darstellung von Szenarien der Experten gab es metallische Bauteile und Exponate von TRUMPF 3D-Druckern und innovative Softwarelösungen von Siemens.

Dieses Seminar war für automotive-bw, sowie für die Teilnehmer ein großer Erfolg.

Folgend einen Einblick in die Agenda