SIE ERREICHEN UNS:

Cluster-Exzellenz Baden-Württemberg
Europäische Union
Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg

Das Vorhaben wurde gefördert durch die Europäische Union – Europäischer Fonds für regionale Entwicklung – sowie
das Land Baden-Württemberg. Verwaltungsbehörde des RWB-EFRE-Programms: Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz: www.rwb-efre.baden-wuerttemberg.de

 

Porsche baut Standort Stuttgart aus

07.03.2014

Porsche auf Expansionskurs: In den vergangenen Jahren hat Porsche das Leipziger Werk ausgebaut. Künftig will der Sportwagenhersteller rund 300 Millionen Euro in den Hauptsitz Stuttgart investieren.

Der Platz in Stuttgart-Zuffenhausen wird eng. Nach Aussage von Betriebsratschef Uwe Hück arbeiteten zuletzt 8200 Menschen in Zuffenhausen- das seien 3000 mehr als noch vor vier Jahren. Doch die Expansion soll weiter gehen. Bis 2016 sollen rund 300 Millionen Euro in den Hauptsitz Stuttgart-Zuffenhausen investiert werden. Thomas Edig, Personalvorstand, sagte am Freitag, dass ein neues Motorenwerk, ein Ausbildungszentrum sowie weitere Bürogebäude entstehen sollen. Um den vergleichsweise teuren Standort auszubauen, solle die Produktivität gesteigert werden, so Edig. 

Bereits im vergangenen Herbst hatte Porsche-Chef Matthias Müller angekündigt, bis 2018 ca. eine Milliarde Euro in die Standorte Stuttgart-Zuffenhausen und Weissach zu investieren.

Porsche hatte zuletzt das Leipziger Werk erweitert, wo unter anderem der neue Macan produziert wird.

VERANSTALTUNGEN

NEWS

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese werden grundsätzlich nicht auf dem Rechner des Besuchers gespeichert.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzinformationen