SIE ERREICHEN UNS:

Cluster-Exzellenz Baden-Württemberg
Europäische Union
Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg

Das Vorhaben wurde gefördert durch die Europäische Union – Europäischer Fonds für regionale Entwicklung – sowie
das Land Baden-Württemberg. Verwaltungsbehörde des RWB-EFRE-Programms: Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz: www.rwb-efre.baden-wuerttemberg.de

 
Logo - Wirtschaftsförderung Region Stuttgart
 
 

Clusterinitiative Automotive Region Stuttgart

CARS – die Clusterinitiative Automotive Region Stuttgart wird durch folgende vier Arbeitsschwerpunkte gebildet.

  • Information, Sensibilisierung und Qualifizierung: Hierzu zählen die Bereitstellung von Informationen über Trends und Anforderungen in der Automobilindustrie, Veranstaltung von Branchenforen, Workshops und Kongressen (z.B. f-cell), Studien oder die Unterstützung bei der Qualifizierung der Mitarbeiter/innen z.B. im Automobilhandel.
  • Verbesserung der Kommunikation innerhalb des Kfz-Clusters, zwischen den Unternehmen, aber auch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft: Hierzu zählen der Treffpunkt Automotive oder der Business Brunch, Betriebsbesuche, verbesserter Technologietransfer durch stärkere Zusammenarbeit von Unternehmen und Forschungseinrichtungen sowie Kooperation mit anderen Netzwerken.
  • Standortmanagement mit Aufgabe der Vermittlung von Gewerbeflächen und Immobilien.
  • Standortmarketing: Gemeinsame Marketingaktivitäten zur Steigerung der Bekanntheit der Unternehmen und des Standortes und Messepräsentationen (z.B. auf der IAA).

180.000 Menschen in der Region Stuttgart sind im Automobil-Cluster beschäftigt. Hinter dieser nüchternen Zahl stehen zahlreiche, international tätige Unternehmen mit Hauptsitz in der Region Stuttgart – sowie Tochterunternehmen der größten Zulieferer weltweit.

Zur technologischen Spitzenstellung der Region Stuttgart tragen die hier ansässigen Entwicklungsdienstleister bei. Sie ergänzen das Forschungs- und Entwicklungspotenzial der Hersteller und Zulieferer und profitieren von der verstärkten Auslagerung von Entwicklungsaufgaben. Neben den Unternehmen spielen die Hochschulinstitute der Universitäten und Fachhochschulen in der Region Stuttgart eine wichtige Rolle.

Hier  geht es zur Webseite

 
 

VERANSTALTUNGEN

NEWS

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese werden grundsätzlich nicht auf dem Rechner des Besuchers gespeichert.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzinformationen