SIE ERREICHEN UNS:

Cluster-Exzellenz Baden-Württemberg
Europäische Union
Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg

Das Vorhaben wurde gefördert durch die Europäische Union – Europäischer Fonds für regionale Entwicklung – sowie
das Land Baden-Württemberg. Verwaltungsbehörde des RWB-EFRE-Programms: Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz: www.rwb-efre.baden-wuerttemberg.de

 

TecNet-Treffen „Leichtbau und Effizienztechnologien“ am 20. September bei MAPAL Dr. Kress KG

28.09.2016

Im September fand das TecNet-Treffen „Leichtbau und Effizienztechnologien“ bei MAPAL Dr. Kress KG in Aalen statt. Die MAPAL Dr. Kress KG - ein mittelständisches Familienunternehmen - gehört seit Jahrzehnten zu den führenden Anbietern von Präzisionswerkzeugen. Mit einem starken Fokus auf der Feinbearbeitung ist MAPAL weltweit der große Spezialist für innovative Bearbeitungslösungen höchster Qualität, Präzision und Wirtschaftlichkeit.

 
 

Am Anfang des Arbeitsgruppentreffens nahmen die Teilnehmer an einer Werksbesichtigung in den Produktionshallen von MAPAL Dr. Kress KG teil. Danach folgten die Impulsvorträge des Arbeitsgruppentreffens wie immer mit einer Vorstellung des Gastgeberunternehmens. Herr Dr. Jochen Kress, Mitglied der Geschäftsleitung präsentierte den Teilnehmern die beeindruckende Geschichte und das Produktportfolio der MAPAL Dr. Kress KG und zeigte die Innovationsleistungen des Unternehmens auf. Danach hielt Herr Dr. Peter Müller-Hummel, Leitung Bereich Aerospace und Composites der MAPAL Dr. Kress KG den Vortrag "Leichtbau kommt im Fahrzeug an - Neue Herausforderungen - neue Chancen".

Weiter ging es mit der Präsentation „Der Schmiede-SLM-Hybrid - Generative Fertigung im traditionell geprägten Mittelstand“ von Herrn Gregor Graf, Technischer Projektleiter der Rosswag GmbH. Frau Dr. Christina Chron, Business Development Crosslinkers von Evonik Resource Efficiency GmbH referierte über „Polyurethane Prepregs for FRP Metal Hybrids", und Herr Christian Klaus der Scheidegg GmbH Systemtechnik über „AM-Verfahren mit eingelagerter lokaler Faserverstärkung“.

Danach bekamen die Teilnehmer von Herrn Dr.-Ing. Lihe CHEN der DEING Technologie GmbH Informationen über den Leichtbaumarkt in China, sowie die damit verbundenen Herausforderungen für die KMU´s. Anschließend gab es eine Unternehmenspräsentation des Start-up Unternehmens Formbase von Herrn Lengwenat, Gründer des Unternehmens.

Die Veranstaltung ging mit regen Diskussionen bei einem gemeinsamen Imbiss zu Ende.

VERANSTALTUNGEN

NEWS

Diese Webseite verwendet Cookies. Diese werden grundsätzlich nicht auf dem Rechner des Besuchers gespeichert.
Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzinformationen